Qualifikationsbescheinigungen

Ersatzurkunde "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)"

Wenn Sie zwischen 1991 und 2007 eine Prüfung zum/zur "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" beim Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) erfolgreich abgelegt haben, können Sie:

  • eine kostenpflichtige Ersatzurkunde (offizielles Dokument zur Vorlage bei Behörden) oder
  • eine kostenfreie Bestätigung der bestandenen BWV-Prüfung (per E-Mail oder Post) anfordern.

Hinweis: Erfolgreicher Abschluss als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" gilt als Sachkundennachweis gem. § 34d Abs. 5 der Gewerbeordnung und ist die Mindest-Qualifikation, die Versicherungsvermittler zur Erteilung der Gewerbeerlaubnis benötigen.

Bescheinigung über die Anerkennung als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)"

Wenn Sie keine BWV-Prüfung abgelegt haben, sondern im Zuge des Anerkennungsverfahrens (auf Grund langjähriger Tätigkeit oder einer höherwertigen Bildungsqualifikation) als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" anerkannt wurden und einen BWV-Ausweis erhalten haben, können Sie:

  • eine kostenfreie Bescheinigung der Anerkennung (per E-Mail oder Post) anfordern.

Zugangsdaten anfordern

Für die Anforderung der Bescheinigung bzw. Ersatzurkunde müssen Sie sich zunächst beim BWV registrieren. Sollten Sie noch nicht registriert sein, dann können Sie Ihre Zugangsdaten hier anfordern. Sie erhalten dann innerhalb kürzester Zeit Ihr persönliches Kennwort per E-Mail.

Zugangsdaten anfordern

Login

Nach der Eingabe Ihres Login-Namens und des Zugangskennwortes kommen Sie in Ihren persönlichen Bereich zur Anforderung der Bescheinigung.

Login